Mundart in Bockenheim

43. Bockenheimer Mundarttage 2021

Leider mussten wir die für dieses Jahr im Frühjahr geplante Veranstaltung ebenfalls wieder absagen.  ABER auch dieses Jahr werden wir den PREIS DER EMICHSBURG verleihen.  An Herrn Dr. Dr. Nikolaus Hofen aus Rödersheim Gronau

Der Preis der Emichsburg wird verliehen für besondere Verdienste um die Mundart und die regionale Kultur. 

Dieses Jahr wurde Herr Dr. Dr. Hofen als  Preisträger ausgewählt, er ist maßgeblich an der Zusammenarbeit der beiden großen Wettbewerbsausrichter Bockenheim und Dannstadt beteiligt. Die Leidenschaft für den Pfälzer Dialekt gilt als seine persönliche Lebensleistung. Herr Dr. Dr. Hofen war über dreißig Jahre Jurymitglied in Dannstadt und stand auch schon beim Wettbewerb in Bockenheim als Sieger auf dem "Treppchen".


Weitere Infos im Rathaus Bockenheim, Tel. 06359 946410

Sonntag, 15. August 2021 ab 11.00 Uhr

Verleihung des Preises der Emichsburg an Herrn Dr. Dr. Hofen.

Ort: Klosterschaffnerei (Weinlaube, neben "Haus der Deutschen Weinstraße" neben dem Bockenheimer "See")

Ab 11 Uhr gibt es einen  Mundartgottesdienst mit Pfarrer Dr. Paul Metzger aus Bockenheim. Im Anschluss, ca. 11.30 Uhr  findet die Verleihung statt.

Laudatio: Norbert Stuck, Haßloch

Orgel: Timo Benß, Mannheim

Beide Veranstaltungen können unabhängig von einander besucht werden.
Eintritt frei.

Im Anschluss an die Verleihung hat das Weinständchen noch den ganzen Tag geöffnet. Genießen Sie den leckeren, Bockenheimer Wein.

Die Hygienevorschriften sind einzuhalten.

Mundart Banner

Veranstalter der Mundarttage

Förderkreis Mundart Bockenheim e.V.
Tel. 06359 946410

Mundartwerkstatt

Dieses Jahr muss aus terminlichen Gründen die Werkstatt leider ausfallen. Sollte kurzfristig ein Termin stattfinden, werden wir Sie selbstverständlich hier informieren.

Bockenheim an der Weinstraße